Raus aus der Komfortzone, rein ins Leben „on the road“: Vom 12. bis 14. Mai 2023 trifft sich die Weltreise-Community zum Start der Vanlife-Saison auf dem Hofgut Kaltenbach bei Dresden. Über 100 Aussteller aus Deutschland, Österreich und Polen informieren bei der WOLRD EXPLORIA rund um das Reisen abseits ausgetretener Touristenpfade. Die Messe ist nicht nur klimaneutral – auf dem Areal darf sogar gecampt werden.

Die WORLD EXPLORIA ist die erste Messe ihrer Art in Ostdeutschland. An drei Tagen finden Reiseliebhaber und Weltenbummler Inspirationen, lernen wertvolle Tipps und Trends und haben die Möglichkeit, sich mit anderen Mitgliedern der Community zu vernetzen. Auf insgesamt 25.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren über 100 Aussteller und Experten für Expeditionsmobile und Campervans, ebenso wie Profis in Sachen Selbstausbau, Dachzelte, Bushcrafting, Notfallhilfe, Equipment und vielem mehr. Vanlife-Liebhaber und Abenteuerlustige können ein Wochenende lang bei Vorträgen und Workshops in den Austausch gehen.

Was steckt dahinter?
Die beiden Köpfe hinter der Messe sind Ilka und Daniel Dekan aus Weinböhla. Für den Traum vom Reisen und Erkunden haben die Eltern zweier Kinder ihre Komfortzone verlassen.  Vier Monate lang tauchten sie 2022 ein in die fremden Kulturen von Südamerika. Und genau dort, zwischen Dschungel, Traumstränden und Vulkanen, entstand die Idee zur Messe. „Mit der WORLD EXPLORIA wollen wir Menschen und Familien inspirieren, ihre Reiseträume in die Tat umzusetzen“, sagt Daniel Dekan.

„Wir haben uns beruflich neu orientiert, um uns unseren Traum zu erfüllen und auch in Zukunft flexibel zu bleiben.“ Daniel Dekan hatte seine eigene Zimmerei, seine Frau Ilka hatte eine führende Position im Gesundheitswesen. Beide haben ihre Arbeit in ihren Bereichen flexibilisiert, um auch von unterwegs aus arbeiten zu können.

Inspirierende Vorträge von Weltreisenden
Auf ihrer Reise durch Amerikas wilden Süden traf die Familie Dekan die Vollzeit-Traveller Helena und Chris (Instagram: „This time one way“), die auf der WOLRD EXPLORIA in einem Vortrag von ihrer dreijährigen Van-Reise von Kolumbien bis Patagonien berichteten. Hinter „Grün um die Welt“ stecken Anna und Yannik, zwei Reisende, die bei ihren Abenteuern den Fokus auf Nachhaltigkeit legen und in ihrem Vortrag Tipps und Tricks für „Green Travel“ geben. Auch Ilka und Daniel Dekan stehen selber am Rednerpult und teilen ihre Erfahrungen, wie sie Karriere, Reisen und Familie unter einen Hut bringen.

Klimafreundlich und CO2-neutral
Nachhaltigkeit ist in der Vanlife-Community ein Dauerthema. Die WORLD EXPLORIA möchte Deutschlands erste klimaneutrale Outdoor-Messe sein. „Auf Reisen sahen wir überschwemmte Straßen, leere Flussbetten, die einst reißende Flüsse waren und natürlich all die Plastikabfälle in den Meeren. Wir haben den Klimawandel gesehen und erlebt“, sagt Daniel Dekan. Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit spielen aus diesem Grund auch auf der Messe eine große Rolle. Auf dem Messegelände wird auf wiederverwertbares Material gesetzt und komplett auf Kunststoff verzichtet. „Die meisten Fahrzeuge der Van-Liebhaber sind autark und erzeugen ihre eigene Energie. Wenn die Fahrzeuge stehen, sind sie komplett klimaneutral“, sagt Daniel Dekan. Das CO2, das während des Wochenendes nicht vermieden werden kann, möchte Familie Dekan mit der finanziellen Unterstützung klimafreundlicher Projekte ausgleichen, bspw. bei dem Dresdner Unternehmen Wilderness International.

Campen auf dem Messegelände
Vanlife und das Gefühl von Freiheit werden auch am Messewochenende der WORLD EXPLORIA gelebt. Deshalb bieten die Veranstalter direkt neben dem Messegelände eine 12.000 Quadratmeter große Campsite, auf der bis zu 300 Fahrzeuge Platz finden. Dort können die Besucher eine fantastische Zeit mit der Travel-Community aus ganz Deutschland verbringen und sich am Abend bei Livemusik, Lagerfeuer und gutem Essen zusammenfinden.

Preise & Tickets
Tagestickets für Erwachsene gibt es für 18 Euro, für alle drei Messetage 35 Euro. Familientickets gibt es für 38 bzw. für alle drei Tage für 75 Euro. Wer mit dem Camper-Van anreist und auf der Campsite übernachten möchte, zahlt 25 Euro pro Nacht, für alle drei Nächte insgesamt 60 Euro.

Wann?
12. bis 14. Mai 2023, täglich von 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Wo?
Hofgut Kaltenbach
Stölpchener Straße 20
01561 Thiendorf
Anfahrt: Von Dresden aus über die A13, Ausfahrt 20 in Richtung Thiendorf

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter
https://www.worldexploria.com

WORLD EXPLORIA auf Instagram
www.instagram.com/worldexploria