Heute geht es mir um des Deutschen liebste Urlaubsinsel: Mallorca! – eine der spanischen Baleareninseln im Mittelmeer. Sie ist für ihre Badeorte, geschützten Buchten, Kalksteinberge sowie Überreste aus römischer und maurischer Zeit bekannt. Die Hauptstadt Palma bietet ein lebendiges Nachtleben, den von den Mauren errichteten Königspalast Almudaina und die Kathedrale Santa María.

Diese Insel mit fast 80 Kilometern Durchmesser besticht durch ihre Vielfalt. Entlang der 550 Kilometer Küste befinden sich einige der schönsten Buchten und Sandflächen des Mittelmeers. Mit sämtlichem Komfort ausgestattete, weiße Strände wechseln sich ab mit winzigen Buchten, die sich zwischen Pinien und Steilklippen im Norden auftun.

Dazu gibt es jetzt im Bruckmann Verlag den Bildband: Secret Places Mallorca. Man findet traumhafte Orte abseits des Trubels. Echte Geheimtipps zu einsamen Buchten, Wandertouren und grandiosen Ausblicken.

Der Verlag schreibt dazu:
Mallorca neu entdecken. Erleben Sie die Vielfalt und den ursprünglichen Charme der Baleareninsel. Denn es gibt sie noch, die echten Geheimtipps. Trotz aller Prominenz hat Mallorca noch Ursprüngliches und Unbekanntes zu bieten. Idyllische Dörfer, in denen man ohne Spanisch nicht weit kommt, abgelegene Wanderpfade und Buchten, die einsame Sonnenuntergänge versprechen. Wo sie liegen? Das verrät Ihnen dieser Reisebildband!

Aus meinem Fundus aus schönen und geheimnisvollen Orten habe ich für euch einmal drei ausgewählt. Man findet diese auch im vorliegenden Bildband wieder. Mein Tipp: Alles was ich dort erlaufen habe kann man selbstverständlich auch erwandern.

Buchtipp Mallorca (8)

Buchtipp Mallorca (3)

Tour 13 im Bildband: Den Reitweg des Erzherzogs bin ich auf einem meiner Mallorca-reisen schon gelaufen – Die Strecke ist ca. 10 km lang und man braucht etwa 3-3,5 Std. zum erwandern. Der Reitsteig auf dem Caragoli erfordert aber Schwindelfreiheit. Nach runden 2 Std. war ich wieder in Valldemossa – SUPER

Tour 29 im Bildband: Die Serra del Cavall Bernat – Für Hin- und Rückweg habe ich etwa 7 km gerechnet. Zum Wandern schätze ich braucht man runde 3 Std. Die kurze Bergwanderung/der Berglauf erfordert Trittsicherheit und Orientierungssinn. Aber es ist zauberhaft.

Tour 36 im Bildband: Die „verlorenen Strände“ bei Arta – das ist etwas ganz besonderes, mit seinen unberührten Sandstränden. Gut, die Strecke beträgt 16 km. Da es so schön dort ist habe ich gute 3 bis 3,5 Stunden gebraucht. Aber man kann sich auch viel mehr Zeit lassen. Toll

Mein Buch-Fazit

Damit es nicht beim Träumen bleibt gibt es diesen Bildband, der Mallorca so zeigt, wie man es kaum kennt: wild und voller Geheimnisse. Auf unbekannten Wegen lässt sich die Insel angenehm durchqueren und durchwandern (und erlaufen, wie ich es gerne mache). Einsame Strände, Hochebene mit Geiern, Arta , die alte Handwerkerstadt, Miramar, die himmlische Aussicht, Valldemossa ….und vieles mehr.

Ein Reiseführer ist es nicht, dafür ist das Buch zu groß. Aber wenn sie sich die geheimnisvollen Plätze anschauen wollen, dann ist dieser Bildband der Richtige. Er enthält viele Hinweise zu Mallorca. Dann gibt es was zur Geschichte der Insel und Tipps für Unterwegs. Benötigte Öffnungszeiten sind meist angegeben, interessante Webseiten werden angegeben. Sehr hilfreich, so erwartet man das. Ein toller Kauf und ein schönes Geschenk.

Buchtipp Mallorca 1

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
  • Verlag: Bruckmann Verlag GmbH; Auflage: 1 (27. Mai 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734314968
  • ISBN-13: 978-3734314964
  • Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 2 x 27,1 cm
  • Preis: 25,99 Euro

 

Buchtipp Mallorca (5)