Darum geht es: Die Queen ist „not amused“, als sie eines Morgens über die Leiche eines ihrer Lakaien stolpert. Da das Opfer Robin Tukes als depressiv bekannt war, geht man von einem Suizid aus, und es werden keine weiteren Ermittlungen angestellt. Doch weder die Queen noch das Hausmädchen Jane Bee, eine gute Freundin von Robin, glauben an diese Theorie. Sie vermuten: Mord! Und für die Queen ist sofort klar, dass die beiden gemeinsam den Täter zur Strecke bringen werden.

Zeichnung: cartulli 2021

Wer ist der Autor: C. C. Benison ist das Pseudonym des kanadischen Schriftstellers und Journalisten Doug Whiteway. Er wurde 1961 geboren und studierte an der University of Manitoba und der Carleton University in Ottawa. Mit seinen Kriminalromanen gewann er zahlreiche Preise. Er lebt in Winnipeg/Kanada.

Warum ich das Buch empfehle: C.C. Bension beschreibt einen Ablauf, der so, im Buckingham Palast, tatsächlich hätte stattfinden können. Das aber zieht auch den Roman sehr in die Länge. Die Handlungsorte werden vom Autor bis ins kleinste Detail beschrieben (super), aber es nervt dann doch etwas. Auch wird, meiner Meinung nach, beispielswiese was Jane Bee oder die Queen herausgefunden haben, nochmals und nochmals wiederholt. Vielleicht aber brauchte diese Geschichte das alles, um zu Wirken? Trotz alle dem ist der Roman lesenswert, denn die Charaktere sind sehr gut getroffen. Dezent und zurückhaltend wie das britische Königshaus auf der einen Seite und so lautstark und krass wie die Skandale desselben Königshauses auf der anderen Seite, zieht C.C. Benison seine Geschichte durch.

Ja, es ist eine nette Geschichte, andererseits ist sie aber auch etwas langatmig, wie halt eine Königsfamilie so sein kann. Ich könnte mir vorstellen, dass genervte Leser den Roman dann beiseite legen. Das wäre aber für diese witzige Idee schade, denn die Personen sind so skurril dargestellt, dass man durchaus gut unterhalten wird. Also lesen sollte man diesen Roman schon, denn ich glaube man hätte sonst etwas verpasst. Spaß hat es gemach!

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID150057885.html

Produktinformation

  • Herausgeber : Lübbe; 2. Aufl. 2021 Edition (26. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Taschenbuch : 336 Seiten
  • ISBN-10 : 3404184068
  • ISBN-13 : 978-3404184064
  • Preis: 10,00 Euro