Darum geht es: Alles vermessen, entdeckt, bekannt – gibt es in Deutschland überhaupt noch Plätze zum Staunen und Wundern? Die Geographin und Journalistin Pia Volk hat sich zwischen Wattenmeer und Allgäu, zwischen dem Frankfurter Mainufer und dem Sorbenland umgesehen und ist dabei auf lauter seltsame und seltsamste Orte gestoßen: eine Eiche mit eigener Adresse, ein fortgespültes Atlantis in der Nordsee, ein Kronleuchter in der Kölner Kanalisation, die letzte noch erhaltene Grenzschleuse für sowjetzonale Agenten. Spannend und unterhaltsam führt sie zu geographischen und historischen Kuriositäten.

Wer ist der Autor: Pia Volk hat Geographie und Ethnologie studiert und ein Journalistikstudium absolviert. Von Leipzig aus erkundet sie die Welt. Meist stößt sie zufällig auf ihre Themen, trifft außergewöhnliche Menschen oder hört von seltsamen Orten und Geschichten.

Ihre Texte sind u.a. in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Süddeutschen Zeitung und der ZEIT erschienen. Als Erzählerin hört man sie bei Deutschlandfunk Nova.

Warum ich das Buch empfehle: Selbst wenn man die meisten Ecken in Deutschland schon kennt, hält Pia Volk garantiert noch ein paar interessante Reiseziele bereit, die auch mir, unbekannt waren. Interessante Orte mit teils unglaublichen Geschichten!

Wow, es hätte ein (Lese-) Abenteuer pur werden können. Pia Volk’s Buch ist ein gutes Buch im Sinne von unterhaltsam, ideenreich, und gut recherchiert! Aber es fehlt etwas, damit dieses Buch beim lesen richtig wuppt. Einige Bilder vielleicht, hier und da eine Karte, würden das Leseerlebnis erhöhen. Ohne dies ist es halt nur nackter Text, bis auf die schönen Illustrationen von Lukas Wossagk zu den Kapitelanfängen. Schade, das Thema hätte mehr hergegeben.

Trotzdem ist „Deutschlands schrägste Orte“ eine  lesenswerte Lektüre, die allerhand Erstaunliches zu Tage fördert. Einfach mal sein Kopfkino einschalten und los geht’s.

Hier geht es zur Leseprobe
https://beckassets.blob.core.windows.net/productattachment/readingsample/14765610/31847995_leseprobe%20deutschlands%20schr%C3%A4gste%20orte.pdf

Produktinformation

  • Herausgeber : C.H.Beck; 1. Edition (12. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 256 Seiten
  • ISBN-10 : 3406767370
  • ISBN-13 : 978-3406767371
  • Preis: 20,00 Euro