Darum geht es: Achim Schlöffel ist Extremtaucher. Als erster Mensch hat er allein den Ärmelkanal durchtaucht, in Tausenden von Tauchgängen zahlreiche Grenzsituationen erlebt. In 50 spannenden Berichten erklärt er den Sog der Tiefe und den richtigen Umgang mit der Angst, erzählt von seinen aufregendsten und gefährlichsten, aber auch schönsten Erlebnissen in der faszinierenden Welt unter Wasser.

Wer ist der Autor: Achim Schlöffel 1971 in München geboren, begann schon als 7-jähriger zu tauchen und hatte, als er seinen ersten offiziellen Tauchschein machte bereits 1000 Tauchgänge geloggt.

Er arbeitete weltweit als Guide und Instruktor, leitete Resorts, verdingte sich als Journalist und Fotograf, bis er 2012 als erster Mensch den Ärmelkanal an einem Stück durchtauchte. Er leitet den internationalen Tauchverband ISE und lebt mit seiner Familie in München und Spanien, wo er klassische Boote restauriert und elektrifiziert.

Warum ich das Buch empfehle: Ein wirklich cooles Buch! Ich wollte und konnte es nicht mehr aus der Hand legen und habe es in (fast) einem Rutsch durchgelesen.

Es sind kurze Geschichten – stellenweise richtig spannend – die einem beim Lesen dabei halten. Man will halt wissen wie es weiter geht – super. Dann gibt es noch, zusätzlich, eine Menge Tipps vom Tauchprofi, für ambitionierte Hobbytaucher.

Von der, meiner Meinung nach, besten Geschichte, das Tauchen durch den Ärmelkanal, hätte ich gerne noch mehr gelesen. Das war BESTE SPANNUNG ever! Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?isbn=9783841907349&flipBook=yes

Produktinformation

  • Herausgeber : Edel Books – Ein Verlag der Edel Germany GmbH; 1. Auflage Junge Riesen – Ja (8. April 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Broschiert : 208 Seiten
  • ISBN-10 : 3841907342
  • ISBN-13 : 978-3841907349
  • Preis: 18,95 Euro