Darum geht es: Comedian Matze Knop hat dieses Anfänger-Kochbuch, wenn die Geschichte stimmt, zusammen mit seiner Mutter geschrieben. Es setzt wirklich ganz am Anfang an und erklärt auch dem blutigsten Anfänger die grundlegendsten Schritte. Die Rezepte sind durchweg gut, die Texte dazu irgendwo zwischen lustig und albern.

Matze Knop Zeichnung: cartulli

Warum ich das Buch empfehle: Was tun, wenn man nicht kochen kann? Ganz einfach, man nimmt einen Comedian der auch nicht kochen kann und dann noch dazu die wirklich gut kochende Mutter dieses Comedian – Wie in einem guten Gericht, die Zutaten müssen halt passen.

Wie das geht zeigt das Beispiel Matze Knop. Die erste Lektion heißt: Wie komme ich in die Küche. Die zweite Lektion widmet sich dem richtigen Werkzeug, den wichtigsten Gewürzen und der korrekten Dosierung des Kochweins: zwei Drittel in die Sauce und maximal ein Drittel in den Koch!

Und was man sonst nie in Kochbüchern findet, hier ist es Bestandteil des Buches. Denn, wenn doch mal was schiefgeht, hilft hier Matzes Mama weiter. Wie man angebrannte Töpfe vor dem Mülleimertod bewahrt oder fadem Essen auch ohne Ketchup den nötigen Pep gibt, verraten ihre Küchentipps.

Dies sind die Rezept-Kapitel und einige Beispiele:

  • Salate: Avocado-Bohnen-Salat; Thai-Reisnudel-Salat; Capeletti-Salat
  • Suppen und Eintöpfe: Bohneneintopf; Gulaschsuppe; Linsensuppe
  • Herzhafte Snacks: Honig-Halloumi-Pita; Nacho-Dips; Schinken-Spiegelei-Ecke
  • Vegetarisch und vegan: Maultaschen-Auflauf; Erbsen-Tortilla; Käsespätzle
  • Fisch: Chili-Shrimps; Backfisch; Gnocchi mit Lachs
  • Fleisch: Pasta mit Bratwurst-Sugo; Nudelauflauf mit Schinken; Schweinebraten mit Knödeln
  • Süßes: Grießbrei mit Beeren; Kaiserschmarrn; Arme Ritter; Himbeer-Mascarpone-Trifle

Die allgegenwärtigen, durchweg albernen Bilder von Matze Knop nerven etwas, aber das wusste man ja vorm Kauf dieses besonderen Kochbuches.

Aber Spaß beiseite: Es ist ein solides Anfänger-Kochbuch in dem man zwar nicht viel über die Grundlagen des Kochens aber schöne Rezepte kennenlernt. Der Preis ist, mit 19,99 Euro, sehr fair. Und es macht Spaß in diesem, etwas anderem, Kochbuch zu schmökern und die Gerichte auszuprobieren.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe : 192 Seiten
  • ISBN-10 : 3833872837
  • ISBN-13 : 978-3833872839
  • Abmessungen : 19 x 2 x 24.6 cm
  • Herausgeber : GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; 1. Edition (4. März 2020)
  • Preis: 19,99 Euro