Darum geht es: Würzig mariniert, knusprig gebraten oder zart gedünstet – Fisch auf dem Tisch ist immer ein Gedicht. Und bevor es an die köstlichen Rezepte und delikaten Tipps geht, erklärt Rose Marie Donhauser locker und verständlich die wichtigsten Fischarten, woran man deren Qualität erkennt und wie man sie zubereitet. Dann heißt es kochen, kosten und genießen: Bouillabaisse, Heringshäckerle, Labskaus, Forelle Müllerin, Fischcurry, gebeizter Lachs mit Senfsauce und noch vieles mehr werden Fans genauso begeistern wie Fisch-Neulinge.

Wer ist der Autor: Rose Marie Donhauser arbeitet seit 1988 als Food- und Reisejournalistin, Restauranttesterin und erfolgreiche Kochbuchautorin. Sie hat über 160 Koch- und Genussbücher veröffentlicht, die unter anderem mit Silbermedaillen der Gastronomischen Akademie Deutschlands ausgezeichnet wurden.

Warum ich das Buch empfehle: Cuxhaven gehört zu den wichtigsten deutschen Häfen für Fischkutter. Täglich kommen Schiffe von hoher See und löschen ihren Fang im Alten und Neuen Fischereihafen. Aal, Rollmops, Krabben zum Mal-schnell-zwischendurch-essen sowie Seezungen, Schollen, Kabeljau für die Pfanne am Abend – all das findet man auf dem Seefischmarkt in Cuxhaven. Doch Hochseefischerei kann in Zukunft nur bestehen, wenn sich alle Beteiligten der großen Verantwortung gegenüber dem Lebensraum Meer bewusst sind und entsprechend handeln.

Dazu kam jetzt ein besonderes Fischkochbuch heraus. „Fisch ahoi“ von Rose Marie Donhauser bietet eine vielfältige Sammlung köstlicher Fischgerichte aus dem Norden. Es gibt Fisch in so vielen Sorten und gleichzeitig so viele Möglichkeiten in zuzubereiten. Aus dem Ofen, gebraten, frittiert, gedämpft, oder roh mit vielfältigen Aromen.

Hier einige Rezept-Beispiele, welche ich bzw. meine Frau schon einmal nachgekocht haben:

S. 40: Tatar vom Lachs – schmeckt himmlisch

S. 65: Fischburger – klasse

S.69: Panierte Fischschnitzel – könnte ich immer wieder essen

S. 81: Spaghetti mit Lachs – immer wieder gerne

S. 82: gefüllte Lachsforelle – super von meiner Frau zubereitet.



Für alle, die noch nicht so fit im Zubereiten von Fisch sind, hält die Autorin, auf den  Seiten 7 bis 25, alle wichtigen Informationen bereit. Themen sind: Das Fisch-ABC, Tipps zum Einkauf von frischem Fisch, Wie viel darf es denn sein? Fisch küchenfertig vorbereiten, leichte Arbeit mit Tiefkühlfisch, verschiedene Zubereitungsarten. Der Rezeptteil untergliedert sich in Salate, Vorspeisen und Snacks, Suppen und Eintöpfe, sowie Hauptgerichte.

Das Buch „Fisch ahoi“ ist super.  Für Fischfreunde ein Muss, für alle anderen wirklich mal reinschauen.

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783730609606&buttonOrder=book-audio-video&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&template=rhservice&buyUrl=https://www.penguinrandomhouse.de/watchlist/add/586277.rhd

Produktinformation

  • Herausgeber : Anaconda Verlag (1. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 104 Seiten
  • ISBN-10 : 3730609602
  • ISBN-13 : 978-3730609606
  • Preis: 7,95 Euro