Worum geht es: Würde sich der Boden unter unseren Füßen auftun, wir wären überwältigt von den Entdeckungen unter uns. Sei es der Fluch-Tunnel 57 in Berlin, die unterirdische Stadt Derinkuyu in Kappadokien oder die neuseeländische Waitomo Cave, die für ihre Glowworms berühmt ist. Dieser Bildband unternimmt eine Reise durch die Natur und Menschheitsgeschichte zu den Mysterien „unter uns“, erzählt in spektakulären Fotografien, aufwändigen Illustrationen und detailreichen Karten.





Das Licht tausender Glowworms erleuchtet die Waitomo Cave in Neuuseeland. (shutterstock_1074829523 Edit 02)


Die Cenotes von Yucatan.


Höhle von Postoja (shutterstock_1113416924)

Wer ist der Autor: Chris Fitch ist Geograf und Autor zahlreicher Bücher über Kartographie und Geografie, seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Als ehemaliger Journalist von Geographical, der Zeitschrift der Royal Geographical Society, hat Chris Fitch über Themen aus der ganzen Welt berichtet, unter anderem über Klimawandel, Geopolitk, Kultur und Reisen.

Warum ich das Buch empfehle: Wow, dieses Buch ist etwas Besondere. Beim Lesen trifft man auf eine Welt, welche die Erinnerungen an Jules Vernes Reise zum Mittelpunkt der Erde wieder Aufleben lassen. Und diese Bilder….phantastisch. Chris Fitch zeigt uns so die geheimnisvolle Welt unter der Erde – wo man als normaler Mensch wohl nie hinkommen wird. Um das alles zu Vervollständigen bietet Fitch bietet zahlreiche tollen Fotos, Karten und aufwändige Zeichnungen der einzelnen Gebiete. Dieser Bildband bietet einzigartige Eindrücke von der Unterwelt unserer Erde! Es ist den Preis von rund 30 Euro unbedingt wert.


Produktinformation

  • Herausgeber : Frederking & Thaler Verlag GmbH; 1. Edition (31. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 240 Seiten
  • ISBN-10 : 3954163527
  • ISBN-13 : 978-3954163526
  • Preis: 29,99 Euro