Darum geht es: Über 150 bewegende Porträts aus Deutschland in Zeiten der Corona-Pandemie: Im Verlauf des Jahres 2020 startete der Fotograf Marcel Gregory Stock das Fotoprojekt #behindthemask, das den Zeitgeist zwischen Ohnmacht und Hoffnung, Trauer und Humor kaum besser wiedergeben könnte. Ausdrucksstarke Fotografien, von der Kassiererin bis zum Künstler, vom Make-up-Artist bis zum Minister, bilden einen Querschnitt unserer Gesellschaft und ergründen die Gefühle und Geschichten hinter der Maske. Mit Interviews des Journalisten und Autors Björn Eenboom.

Wer ist der Autor: Der Fotograf Marcel Gregory Stock, geboren 1986 in Frankfurt am Main, entwickelte früh eine Leidenschaft für die Fotografie. Anfangs zieht es ihn neben dem Studium vor die Kamera und blickt mittlerweile auf eine zehnjährige international erfolgreiche Modelkarriere zurück. 2016 wechselt Stock die Seiten und ist seitdem ebenso als professioneller Fotograf tätig. In der Corona-Pandemie ist er schnell fasziniert von der visuellen Kraft der Maske, die er in den Gesichtern der Menschen entdeckt, und macht die daraus entstandene Porträtserie zu seinem Herzensprojekt.

Der Autor Björn Eenboom, geboren 1978 im ostfriesischen Leer, hat die raue Nordseeküste gegen das pulsierende Rhein-Main-Gebiet getauscht. Seit seiner Schulzeit interessiert den Journalisten und Autor, der für mehrere renommierte Magazine und Tageszeitungen schreibt, vor allem die Form des Interviews. Menschen tragen Masken völlig unabhängig von der Corona-Pandemie. Werden die richtigen Fragen gestellt, blickt man hinter die Fassade und erweitert so den Horizont, für den Leser und manchmal sogar bei sich selbst.

Warum ich das Buch empfehle: In der Pandemie verschwinden Gesichter hinter Masken. Der Bildband #behindthemask zeigt diese wohl sichtbarste Folge der Corona-Zeit. Dabei sind die Fotos, von Marcel Gregory Stock, brilliant und aussagekräftig. Kurz gesagt: Es ist in eindrucksvoller Bildband der mich gefesselt hat.

Der Bildband ermöglicht den Einblick in die von einem Virus beherrschte Welt. Künstler und Schauspieler, Ärzte und Pflegefachkräfte teilen mit uns ebenso ihre Gedanken und Gefühle wie Taxifahrer, Mütter mit ihren Kindern und ältere Menschen – Gänsehaut pur, Wow! 150 Einzelgeschichten – die nachdenklich machen. Die Bilder von Fotograf Marcel Gregory Stock begeistern. Der Autor Björn Eenboom ergänzt die Bilder durch Interviews, in denen die Fotografierten berichten, wie Covid 19 ihren Alltag verändert hat.

Ein toller Bildband, ein spannendes Zeitdokument, welches uns bei Lesen, direkt in die Corona-Krise beamt.

Produktinformation

  • Herausgeber : Frederking & Thaler Verlag GmbH; 1. Edition (19. April 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 224 Seiten
  • ISBN-10 : 3954163462
  • ISBN-13 : 978-3954163465
  • Preis: 24,99 Euro
Man sollte immer darauf achten, das der Mund-Nasen-Schutz auch RICHTIG sitzt. Nur dann ist auch ein Schutz gewährleistet. (Zeichnung: cartulli)