Worum geht es: Seit Wochen geht Regen über der Küstenstadt La Harb nieder: Ernten sind vernichtet, Wasserströme höhlen die Straßen aus, die Menschen werden krank. Leyna gehört zu den Heilerinnen der Stadt. Doch Leyna verbirgt ein schreckliches Geheimnis vor ihrer Gilde: Sie weiß weit mehr über den Ursprung der Krankheit, als ihr lieb ist, und doch ist sie dem Schrecken hilflos ausgeliefert. Als Leyna alle Hoffnung auf Rettung aufgibt, trifft sie auf die Schmuggler Henning und Nante. Die verwegenen Zwillinge haben auf See eine unheimliche Begegnung gemacht. Nur gemeinsam können die drei das Rätsel des nicht enden wollenden Regens lösen und gegen die wahre Bedrohung für La Harb kämpfen. Und die stammt aus der Tiefe des Meeres …

Wer ist der Autor: Als Kind wollte Timo Leibig Erfinder werden – heute erfindet er spannende Geschichten. Siebzehn Bücher hat er bereits in den Genres Krimi, Thriller und Fantasy veröffentlicht. Er legt Wert auf originelle Storys und lenkt den Blick in die Abgründe der menschlichen Seele – wo in uns allen das Böse lauert. Wenn Leibig gerade nicht schreibt, entwirft der studierte Designer Buchcover, zeichnet Fantasyfiguren oder ist mit seiner Hündin Tessa unterwegs in den Bergen.

Warum ich das Buch empfehle: Ein wirkliches spannendes Buch, das sich gut und flüssig liest, bei relativ kurzen Kapiteln. Durchgehend baut der Autor Spannung auf, und schnell hat man als Leser das Gefühl, jetzt ich will wissen wie es weitergeht. Man wird, so zu sagen von Kapitel zu Kapitel getrieben, bis zum unweigerlichen Ende. Toll wie die trübe Stimmung des ewigen Regens allgegenwärtig erscheint.
„Der Zorn der Regenmacher“ ist ein unglaublich spannender und düsterer Roman – nichts für schwache Nerven – des Autors. Ich verlor mich beim Lesen in der Geschichte und vergas dabei die Zeit. Die abwechslungsreiche und dynamisch erzählte Handlung weiß schnell zu packen und lässt auch bis zum Ende nicht locker. Ein Roman, der mich vollkommen begeistert hat – Super.

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783764532420&buttonOrder=book-audio-video&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&template=rhservice&buyUrl=https://www.penguinrandomhouse.de/watchlist/add/565571.rhd

Produktinformation

  • Herausgeber: ‎Penhaligon Verlag; Originalausgabe Edition (13. April 2021)
  • Sprache: ‎Deutsch
  • Broschiert: ‎448 Seiten
  • ISBN-10: ‎3764532424
  • ISBN-13: ‎978-3764532420
  • Preis: 16,00 Euro