Worum es geht: Dino liebt es, zu brüllen. Im Park? BRÜLL! An der Bushaltestelle? BRÜLL! Auf dem Bauernhof? BRÜLL! Er lässt sich keine Gelegenheit entgehen, auch wenn er alle anderen damit nervt – bis er plötzlich ganz heiser ist und der Arzt ihm dringend empfiehlt, eine Pause einzulegen. Für eine ganze Woche! Wie soll ein hibbeliger, enthusiastischer Dinosaurier es nur schaffen, nicht zu tun, was Dinos eben tun?

Wer ist der Autor: Jory John, New York Times-Bestsellerautor, schreibt für Kinder und Erwachsene. Über sein Privatleben ist nicht viel bekannt, er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau in Portland, Oregon. Er arbeitet als Journalist und Lektor und hat einige Zeit lang in einer Nonprofit-Bildungseinrichtung in San Francisco Kreatives Schreiben gelehrt. Für seine Bilderbücher erlang der Autor zweimal den „E.B. White Read Aloud Award“, mit dem Bücher ausgezeichnet werden, die sich besonders gut zum Vorlesen eigne

Warum ich das Buch empfehle: Leise sein ist soooo schwer! Ja, Dino muss brüllen und ja, ständig leise sein ist anstrengend, und Kinder eben auch zeitweise. Also ein schwieriges Thema! Doch dieses Buch beschreibt witzig und einfühlsam dieses Dilemma – für Kinder und auch für Erwachsene. Den Grundgedanken des Buches finde ich super umgesetzt. Doch es wird hier und da sicher einiger Erklärungen durch die Eltern erfordern.

Trotzdem glaube ich, dass Kinder ab 3-4 Jahren sehr viel Spaß an diesem Buch haben, denn es ist schon witzig gemacht. Was wirklich super gemacht wurde, sind die Bilder und die Gestaltung – Comicbuchfeeling ist hier unbedingt angesagt.

Produktinformation

  • Herausgeber: Schneiderbuch; 1. Edition (2. November 2021)
  • Sprache: Deutsch
  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • ISBN-10: ‎3505144002
  • ISBN-13: ‎978-3505144004
  • Preis: 13,00 Euro