Es gibt Dinge auf der Welt, die unser Leben erleichtern. Und es gibt Dinge, die kein Mensch braucht. Auf die folgenden drei Dinge beispielsweise kann man allerdings recht gut verzichten.

Bett-Ablagebox: Deutsche können sich keinen Nachttisch mehr leisten? Für alle, die kein Nachtkästchen haben und nicht wissen, wohin mit ihren Sachen, gibt es endlich die Lösung.

20170207_131906

Mitzählender Flaschenöffner mit Soundeffekt: Nach dem anstrengenden Arbeitstag kann man sich ruhig mal ein Bierchen öffnen. Oder zwei. Oder drei. Oder..egal, wozu mitzählen? Das macht ja schon dieser geniale Flaschenöffner von Tchibo für uns – mit Soundeffekt – blopp, blopp, blopp

20170207_131700

Beheizter Wimpernformer und Augenmassagegerät: Formt die Wimpern in Sekunden und massiert mit Wärme – interessant nach langen Disconächten.

20170207_132402

Und dann gibt es beispielsweise noch den Wende-Regenhut – einfach wenden, wenn die Außenseite nass ist. Mal etwas Neues. Den Schweibenwischblatt-Nachschneider haben Twitter-User zum „seltsamsten und nutzlosesten Produkt aller Zeiten“ gewählt.

Wenn dann noch etwas fehlt, beim Kaffeeröster kann man sich jetzt auch eine Insel kaufen. Kosten zwischen 60 000 und 999 000 Euro.

Viel Spaß also beim Besuch eines Tchibo-Ladens.