Die rauen Gipfel des Wettersteingebirges, blühende Almwiesen, urige Hütten und rauschende Bäche: Garmisch-Partenkirchen ist ein Eldorado für alle Outdoor-Fans. Das Erklimmen der Gipfel und Almen bei frischer Bergluft macht hier richtig Spaß.

Das Wellness- und Lifestyle Hotel Staudacherhof****s bietet seinen Gästen im Arrangement „Heahlty Hiking“ mit einem vielseitigen Outdoor-Programm zudem die Möglichkeit, die Gegend rund um Garmisch-Partenkirchen auf ganz einmalige Art zu erkunden. Mit geführten Kräuterwanderungen, Kneippwanderungen und Wanderyoga erleben Gäste die gesundheitsfördernde Wirkung der Natur hautnah und auf besondere Weise. Für die notwendige Stärkung sorgt dabei Staudachers Wohlfühlpension, entspannt wird im SPA- und Garten-Bereich des Hotels, wo müde Haxen eine wohltuende Fuß- und Beinmassage erfahren.

Das Angebot, buchbar unter www.staudacherhof.de und +49 8821 989-0, kostet ab 506 € pro Person im Doppelzimmer für drei Nächte.

Wanderer Alpbsitz_(c)_Markt Garmisch-Partenkirchen Christian Stadler

Bild: Markt Garmisch-Partenkirchen Christian Stadler

Natur spüren

Kräuter wachsen wild in der Natur, auf Almwiesen, am Wegrand. Oft unscheinbar, besitzen sie doch einiges an Heilkraft und können bei Schmerzen Linderung verschaffen. Ursula Höger, Kräuterpädagogin, führt im Rahmen einer Wanderung zu den Schätzen der Natur. Beim Sammeln klärt sie über Nutzen und Anwendung heimischer Pflanzen auf und erteilt Ratschläge zur richtigen Aufbewahrung derselben.

Das Bächlein plätschert leise, ein Zeh nach dem anderen wird in kühles Nass gesetzt – willkommen beim Wassertreten. Die Anwendung nach Sebastian Kneipp wirkt belebend, regt den Kreislauf, den Stoffwechsel und die Durchblutung an. Und schafft an heißen Tagen Abhilfe gegen die Hitze. Ausgerüstet mit einer Anleitung vom Staudacherhof, ist die etwa einstündige Kneipp-Tour ein wohltuendes Erlebnis für beanspruchte Wanderhaxen.

Ab Juni führt Cristian Zanfir, Yogalehrer im Staudacherhof, beim Wanderyoga immer sonntags eine spirituelle, mentale und körperliche Reise in die Natur an. Die Kombination der beiden Sportarten Wandern und Yoga vitalisiert im Einklang mit der Natur. Dabei ist auch der Weg das Ziel und die Praxis, mitten auf einer hellen Lichtung, mit achtsamen Bewegungen und verschiedene Meditationen, belebend und wohltuend.

Entspannung genießen

Den erlebnisreichen Tag entspannt ausklingen lassen, das gelingt im Wellness- und Gartenbereich des Hotels. Beim Treibenlassen im Indoor- oder Outdoor-Pool, Rasten auf den bequemen Liegen, beim Saunieren oder im Dampfbad. Müde Schenkel regenerieren bei einer Fuß- und Beinmassage.

Bild: Hotel Staudacherhof

Kulinarik im Staudacherhof_(c)_Hotel Staudacherhof

Kulinarik erleben 

Um gestärkt und fit in den Tag zu starten, ist ein gesundes und nahrhaftes Frühstück essenziell. Im Staudacherhof gibt es deshalb morgens ein reichhaltiges Buffet, mit Eiern von glücklichen Hühnern, knackigem Obst und Gemüse, cremigen Aufstrichen, duftendem Brot, bunten Smoothies und vielem mehr. Gäste des Hotels genießen mittags die Auswahl an vitalen Schmankerln und ein Kuchenbuffet. Abends wird ein köstliches 5-Gänge-Menü serviert.

Der Staudacherhof**** Superior
Im Herzen von Garmisch-Partenkirchen liegt das familiengeführte Bavarian History & Lifestyle Hotel. Die Villa ist seit 1907 im Besitz der Familie Staudacher und entwickelte sich von einer gemütlichen Pension zum 4 Sterne Superior Hotel, mit insgesamt 49 Wohlfühl-Zimmern. Acht davon liegen im angrenzenden, urig-gemütlichen 350 Jahre alten Bauernhaus. Ein Paradies für Gipfelstürmer am Fuße der Zugspitze. Ein Rückzugsort mit einem 1400 m² großem Spa- und Wellness-Bereich für Ruhesuchende. Und mit seinem BAYURVIDA® Genuss-Konzept eine besondere Adresse für Feinschmecker.