Grönland ist – flächenmäßig – die größte Insel der Welt, die keinen eigenen Kontinent bildet. Die Gesamtfläche Grönlands beträgt 2,16 Millionen Quadratkilometer und umfasst weitere Inseln vor der Küste. Beinahe 80 Prozent des Landes sind von einer Eiskappe bedeckt. Da Grönland zum größten Teil von Eis, Schnee und Gletschern bedeckt ist, ist Weiß die vorherrschende Farbe der arktischen Nation.

Grönland (2)

Woher stammt dann der Name „Grönland“ (altnordisch für „Grünland“)? Den Namen erhielt das Land ursprünglich von Erik dem Roten, einem isländischen Mörder, der auf die Insel ins Exil verbannt wurde. In der Hoffnung, dass der Name Siedler anziehen würde, nannte er es „Grünland“. Der Name der Inuit für Grönland lautet Kalaallit Nunaat, was „Land der Menschen“ bedeutet.

Laut wissenschaftlicher Forschungen war Grönland vor über 2,5 Millionen Jahren tatsächlich weitgehend grün. Eine neue Studie belegt, dass sich in einer Tiefe von etwa 3 Kilometern unter dem Eis seit Millionen von Jahren uralte tiefgefrorene Erde befindet.

Grönland (1)

Obwohl das Land eine Fläche von 2,16 Millionen Quadratkilometern hat, gibt es keine Straßen oder Bahnstrecken, die einzelne Städte und Siedlungen miteinander verbinden. Innerhalb der Städte gibt es zwar Straßen, doch sie enden am Stadtrand. Um von einer Stadt in eine andere zu gelangen, reist man ausschließlich per Flugzeug, Boot, Helikopter, Schneemobil oder Hundeschlitten. Das Boot ist hierbei ganz eindeutig das populärste Transportmittel.

Grönland (3)

Zu den eindrucksvollsten Landschaften Grönlands gehört der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählende Eisfjord Ilulissat in der Disko-Bucht an der Westküste. Am Ende des 40 Kilometer langen Fjords befindet sich der Gletscher Sermeq Kujalleq, einer der aktivsten Gletscher der Welt, der riesige Eisberge hervorbringt.

Grönland (5)

Grönland ist ein Paradies für Wintersportler. Ob Skifahren, Heliskiing oder Schneescooter – hier kommen Outdoor-Aktivurlauber auf ihre Kosten. Der kurze grönländische Sommer ist die ideale Zeit für Wandern und Bergsteigen. Auf einer Tour durch das menschenleere, unermesslich weite Hinterland erfahren Sie die karge Schönheit der arktischen Wildnis mit imposanten Gipfeln, riesigen Gletschern und ausgedehnten Bergtälern. Der bekannte Arctic Circle Trail führt Sie auf einer Strecke von 160 Kilometern zwischen Kangerlussuaq und Sisimiut durch spektakuläre Landschaften.

31308_U1.indd

Hier setzt der neue Bildband: »Abenteuer Grönland« (Bruckmann Verlag) an, ein Buch für Entdecker und Outdoor-Begeisterte

Der Verlag schreibt dazu: Erlebe einzigartige Abenteuer im ewigen Eis von Grönland und lasse dich fesseln von grandiosen, weiten Landschaften und gewaltigen Gletschern. Mit einer Segelyacht von Maniitsoq bis Ilulissat durch einsame Fjorde segeln, mit Tourenski namenlose Berge besteigen, die Gastfreundschaft der Inuit und ihre Bräuche kennenlernen. Zelten an der Ostküste bei Tasiilaq, paddeln zwischen Eisbergen. Von all dem können Hans Thurner und Maria Oberhammer aus erster Hand berichten und Anregungen zum Nachmachen geben. Sie beschreiben Grönland als (fast) unberührtes Outdoor-Wunderland mit einzigartiger geografischer und kultureller Fülle.

Mein Buchfazit
Eine der ersten Lektionen, die man lernen muss, wenn man Grönland besuchen möchte, ist, dass man sich von der Zeit als Kontrollfaktor verabschieden muss. Denn hier gibt nicht die Zeit den Takt vor, sondern die Natur. Das Wetter bestimmt den Tag. Als Nicht-Grönländer muss man lernen, in gewisser Weise zeitlos zu werden. Doch Grönland ist einfach Grandios.

Wer noch nie in Grönland war, aber immer schon gerne dort hinreisen würde, dem empfehle ich dieses Buch. Neben sehr lesenswerten, weil gut geschriebenen und informativen Texten über Land, Geschichte und Leute, in denen man vieles erfährt, was man als Nicht-Grönlandkenner noch nicht wusste, beeindruckt dieser Bildband – nomen est omen – vorallem durch seine wunderbaren Fotografien. Ach ja, und wer noch nie nach Grönland wollte und dann diese Fotografien sieht: der will sofort dorthin.

Also: ein lohnenswerter Bildband über einen faszinierenden Teil unseres blauen Planeten für Alle.

Der Blick ins Buch
https://bookview.libreka.de/preview/100003/9783734313080?session=7994c5b1c8642d9724d18e1dec5c094d375a72be

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Bruckmann Verlag GmbH; Auflage: 1 (23. September 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734313082
  • ISBN-13: 978-3734313080
  • Preis: 29,99 Euro

Bilder: Hans Thurner_Bruckmann Verlag und Höltkemeier