Die Hoffnung bleibt, dass Reisen dank Corona-Impfstoffen in 2021 wieder vermehrt möglich sein werden und der Wunsch nach seelischem und körperlichem Wohlsein ist so groß wie nie: Fit Reisen (www.fitreisen.de), Europas führender Veranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen, startet ab sofort mit seinem Hauptkatalog „Gesundheit und Wellness“ sowie den drei Spezial-Katalogen „Kuren und Vitalurlaub“, „Ayurveda und Yoga“ sowie „Deluxe“ in die zukünftige Reisesaison 2021.

Allein der Hauptkatalog „Gesundheit und Wellness“ bietet auf 460 Seiten 453 ausgewählte Hotels mit Programmen zu Wellness, Präventions- und Heilkur, Weightloss, Yoga, Fasten und Detox, Anti-Stress- sowie Burnout-Prävention. Das Angebot wird um viele neue Gesundheitspakete sowie 20 neue Hotels ergänzt. Den größten Produktzuwachs verzeichnet der Spezialveranstalter mit Bulgarien und sechs neuaufgenommenen Gesundheits- und Wellness-Resorts. Zum Beispiel das Maritim Paradise Blue***** in

Albena mit Thalasso und Wellness sowie das Astor Garden Hotel***** in Saints Constantine und Helena mit Heilkurprogrammen zur Gelenkstärkung oder Anti Aging. Die Urlaubsdestination am Schwarzen Meer lockt mit über 600 Mineralquellen und mildem Heilklima auch immer mehr Gesundheitstouristen zu sich.

Weiterhin gefragt sind Wellness- und Gesundheitspakete in Deutschland. Mit 72 Unterkünften verzeichnet Fit Reisen hier das umfangreichste Portfolio. Neu aufgenommen wurde die Residenz Kubitzer Bodden auf Rügen mit Angeboten zu Kurzurlaub,

Intervallfasten und Fitness. Ebenso neu bei Fit Reisen ist die Hufeland Klinik in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg). Mit einem ursprünglichen Behandlungskonzept für ganzheitliche Krebstherapien, bieten fachkundige Ärzte und Therapeuten Präventionskuren zur Stärkung des Immunsystems sowie Heilfasten- und Basenfasten-Programme.

„Nie war das Bewusstsein für ein langes, fittes und gesundes Leben größer und dass man aktiv etwas tun muss, um seine Abwehrkräfte zu mobilisieren“, erläutert Fit Reisen-Geschäftsführerin Claudia Wagner. Weiter erklärt sie: „Wir erkennen ein wachsendes Interesse an Gesundheitsthemen zur Immunsystemstärkung sowie Prävention und gehen dieser Nachfrage mit speziell zugeschnittenen Angeboten nach.

Altbewährte Naturheilmethoden wie Kneipp aus Deutschland, TCM aus China oder Ayurveda aus Indien und Sri Lanka stützen ihre Philosophie schon immer auf die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte, die auch immer häufiger in die westliche Schulmedizin integriert wird. Risikofaktoren eines schweren Krankheitsverlaufs bei einer Covid-19-Erkrankung können Bluthochdruck, Übergewicht oder Diabetes sein – Heilkuren sowie Detox- und Fasten-Packages können diese Beschwerden verringern und stärken den Körper nachhaltig. Außerdem erweitern Kur- und Rehakliniken ihre Expertise auf dem Gebiet der Post-Covid-Reha, um Langzeitfolgen und psychische Auswirkungen bestmöglich zu lindern.“

Noch mehr Gesundheitsreiseangebote in Europa

Für Polen nimmt Fit Reisen drei neue Häuser mit ins Programm, zum Beispiel die Villa Hoff Wellness and Spa in Hoff an der Ostsee (Trzęsacz) mit Ostsee-Wellness und Schnupper-Ayurveda.

Das Tschechien-Angebot wurde um zwei neue Häuser aufgestockt, wie das Kurhaus Erika**** in Franzensbad, welches in familiärer Atmosphäre komplexe Heilkuren zur Stärkung des Bewegungsapparats, Stoffwechsels oder Magen-Darm-Trakts bereithält. In Südeuropa lockt Italien mit zwei neuen Wellnessdomizilen: Das Grand Hotel Castrocaro***** in Castrocaro Terme in der Emilia Romagna bietet Wellness mit dem regionalen grünen Thermalwasser, welches einen besonders hohen Mineral- und Schwefelgehalt aufweist. In Portugal laden zwei neue Hotels auf Madeira zur Entspannungsauszeit.

Besonders charmant zeigt sich das Landhaus Casa Velha do Palheiro***** im Relais und Châteaux-Stil. Es liegt eingebettet in den preisgekrönten Palheiro Gardens von Funchal.

Gesundheitsurlaub auf der Fernstrecke mit Ayurveda und Wellness

Mit der Grenzöffnung Sri Lankas für den internationalen Reiseverkehr und den ersten Ayurveda-Gästen von der Fit Reisen Group hat der Reise-Restart im südlichen Asien begonnen. Die Hoffnung wächst, dass diesem Beispiel bald weitere asiatische Länder folgen. Fit Reisen vergrößert sein Ayurvedakuren-Angebot in den asiatischen Ursprungsländern und nimmt das familiäre Chandra Villa Ayurveda Resort in Bentota an der Südwestküste Sri Lankas für das Reisejahr 2021 ins Programm.

Auf der indonesischen Insel Bali neu bei Fit Reisen ist das Desa Potato Head Resort am langen Sandstrand von Seminya mit Spa und Wellness-Anwendungen sowie zahlreichen Land- und Wasseraktivitäten.

Fünf neue Luxushotels im Fit Reisen-Katalog „Deluxe 2021“

Das luxuriöse Health- und Wellnessangebot von Fit Reisen wurde mit fünf High-Class-Unterkünften aufgestockt. Zum Beispiel

das Aleenta Phuket – Phan Nga*****s in Süd-Thailand mit exklusiven Verwöhnprogrammen direkt am weißen Sandstrand von Natai Beach.

Als exklusives Ayurveda-Resort auf Malta präsentiert sich das Kempinski Hotel San Lawrenz***** im Tal San Lawrenz, in der Nähe der Dewjra Bucht. Ein etwa 30.000 Quadratmeter großer Garten und eine Architektur, die sich gekonnt in die Natur einfügt, sind nur einige Highlights der Luxusunterkunft.

Auch Bulgarien präsentiert sich mit zwei Deluxe-Häusern, beispielsweise bietet das Grand Hotel Pomorie***** in Pomorie hochklassige Spa-, Wellness- und Rehabilitationsverfahren mit eigens konzipierten Behandlungskombinationen. Zum Einsatz kommen dafür Salzwasser und Heilschlamm aus dem Pomorie Salzsee.

Flexibel buchen und Corona-Schutzmaßnahmen von Fit Reisen

Um Kunden auch in aktuell andauernden unvorhersehbaren Zeiten ein sicheres Gefühl bei ihrer Urlaubsbuchung zu geben, verzichtet Fit Reisen weiter auf Umbuchungsgebühren und gewährleistet eine kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 14 Tage vor Anreise. Der angepasste Reiseschutz des kooperierenden Versicherungspartners MDT travel, der auch unerwartete Covid-19-bedingte Reiserücktritte oder Abbrüche berücksichtigt, bietet zusätzliche Buchungssicherheit.

Alle Informationen zu den flexiblen Buchungs- und Stornierungsoptionen finden Interessierte auf der Website des Veranstalters www.fitreisen.de/corona-reisen-laender.  Die Website erläutert ebenfalls wichtige Hinweise zu PCR-Tests, der Hin- und Rückreise nach Deutschland, Fliegen in Zeiten von Corona und die richtige Verhaltensweise am Urlaubsort, um ein mögliches Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Laufend aktualisiert wird zudem die Übersicht zu Reiseländern mit Corona-Regelungen und Buchungsempfehlung mit Monatsangabe.

Die Fit Reisen-Kataloge für 2021 sind auch online bestellbar unter www.fitreisen.de/service/katalog