Ich frage mich, ob es das richtige Signal ist? Wenn Kinder nicht in die Kita oder Schule dürfen, ganze Wirtschaftszweige um die Existenz fürchten, Kultur und auch der Breitensport finanziell am Stock gehen, und Impfwillige wochenlang warten müssen auf ihren Impftermin, sind Sonderrechte für Spitzensportler schwer vermittelbar. Klar ist aber auch, eine Olympia-Reise deutscher Sportler ohne vorherige Impfung, ist sicher auch nicht zu verantworten. Also, was tun?