Worum geht es: Mit Angela Merkel zog 2005 erstmals eine Frau und ehemalige Bürgerin der DDR ins Kanzleramt ein. Aus „Kohls Mädchen“, der Ministerin und Generalsekretärin der CDU, wurde die beliebteste deutsche Politikerin und eine der mächtigsten Frauen der Welt. Ralph Bollmann zeichnet in seiner Biografie den Lebensweg Merkels nach und erzählt mit kritischer Sympathie die Geschichte ihrer Kanzlerschaft, die von der Finanzkrise über die Flüchtlingskrise bis zur Covid 19-Pandemie enorme Anforderungen an sie stellen sollte. Sein Buch zeigt eine außergewöhnliche Frau im Zentrum der Macht, deren Politik ein ganzes Zeitalter entscheidend geprägt hat.

Wer ist der Autor: Ralph Bollmann ist Historiker, Journalist und wirtschaftspolitischer Korrespondent der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Er hat bereits 2013 ein Buch über Angela Merkel und die Deutschen geschrieben und für diese Biografie u.a. zahlreiche Gespräche mit Zeitgenossen und Weggefährten von Angela Merkel geführt.

Warum ich das Buch empfehle: 16 Jahre Kanzlerschaft auf 800 Seiten – Wow! „Angela Merkel – Die Kanzlerin und ihre Zeit“ von Ralph Bollmann ist eine gut gemachte und recherchierte, interessante und umfassende Biografie der ersten Frau Kanzlerin in Deutschland. Dazu beleuchtet Bollmann das Leben von Angela Merkel und ihre 16-jährige Kanzlerschaft sehr genau. Er vermittelt dazu sorgfältig recherchierte Fakten.

alle Zeichnungen: cartulli 2021 – CCC Cuxhaven-Cartoon-Center

Das interessante an diesem Buch ist außerdem, das dem Autor der Verdienst zukommt, als Erster komplett die politischen Persönlichkeit Angela Merkels dazustellen, akkurat, Jahr um Jahr, Ereignis um Ereignis.

Erster Teil: Pfarrhaus und Physik (1954 – 1989)
1. Herkunft (1954 – 1961)
2. Schule im Sozialismus (1961 – 1973)
3. Studium in Leipzig (1973 – 1978)
4. Berliner Bohème (1978 – 1989)

Zweiter Teil: Politik als Beruf (1989–2008)
1. Wende (1989 / 90)
2. Ministerin in Bonn (1991 – 1998)
3. Opposition (1998 – 2005)
4. Kanzlerin auf Probe (2005 – 2008)

Dritter Teil: Krisenjahre: die Weltpolitikerin (2008 – 2021)
1. Finanzkrise (2008 – 2009)
2. Euro (2010 – 2013)
3. Ukraine (2013 – 2015)
4. Flüchtlinge (2015 – 2016)
5. Annus horribilis (2016 – 2017)
6. Dämmerung (2017 – 2020)
7. Corona (2020 – 2021)

Egal wie jemand zu Angela Merkel stehen mag, diese Biographie ist hoch interessant und lässt sich gut lesen – auch wenn auf einen 800 Seiten warten. Das gilt, meiner Meinung nach, gerade in der heutigen Zeit, wo die großen (?) Möchtegern Chefs der Welt – Donald Trump, Jeff Bezos, Elon Musk, und, und, und … ihre Maßlosigkeit zelebrieren. Dem Leser wird anschaulich vor Augen geführt, dass diese Kanzlerin 16 Jahre lang im Amt und privat einen unprätentiösen Stil zu ihrem Markenzeichen erhoben hat. Vor diesem Hintergrund sollte man unbedingt Bollmann’s Merkel-Biografie lesen, denn mehr und besser – als auf diesen 800 Seiten – kann man über unsere Noch-Kanzlerin, nicht erfahren.

Hier geht es zu Leseprobe
https://beckassets.blob.core.windows.net/productattachment/readingsample/14833900/27777180_leseprobe%20angela%20merkel.pdf

Produktinformation

  • Herausgeber: ‎C.H.Beck; 3. Edition (23. August 2021)
  • Sprache: ‎Deutsch
  • Gebundene Ausgabe: ‎800 Seiten
  • ISBN-10: ‎3406741118
  • ISBN-13: ‎978-3406741111
  • Preis: 29,95 Euro