Worum geht es: Frosch liebt es zu malen. Und am liebsten möchte er seine Kunst mit allen Tieren aus dem Wald teilen. Darum bemalt und gestaltet er alles und jeden, der lang genug stillsteht. Bärs dunkle Höhle wird mit sämtlichen Farben des Regenbogens verschönert, Schlange bekommt ein Make-Over in Knitteroptik und Elch eine neue Frisur mit Karomuster. Doch die anderen Tiere sind nicht gerade begeistert. Enttäuscht zieht sich Frosch in seinen Sumpf zurück. Dort kann er sich so richtig austoben – und als sein Kunstwerk fertig ist, lädt er zur Ausstellung ein. Denn Freunde sind eben die allerbeste Inspiration.

Wer ist der Autor: Alex Willmore hat nach seinem Abschluss in Kinderbuchillustration an der Noth Wales School of Art and Design viele unterschiedliche Dinge illustriert, zum Beispiel Puzzle, Muster für Kinderkleidung und Postkarten. Seine Liebe zu Bilderbüchern und Tieren führten ihn zur Bilderbuchillustration. Er arbeite sowohl analog als auch digital in unterschiedlichen Stilen. Egal auf welchem Wege seine Illustrationen entstehen − am wichtigsten ist ihm, dass sie Humor ausstrahlen.

Warum ich das Buch empfehle: Bunt, bunter, Farbenfro(sc)h –ein tolles Kinderbuch. Es vermittelt humorvoll Respekt vor Anderen und die Kompetenz, sich zu entschuldigen. Das Cover mit dem farbenverliebten Frosch, macht sofort gute Laune und man ist gespannt was sich dahinter alles verbirgt. Man bekommt eine farbenfrohe und witzige Vorlesegeschichte, die mich auf jeder Buchseite begeistert hat. Den Frosch schließt man sofort ins Herz. Tolles Kinderbuch!

Produktinformation

  • Herausgeber: Dragonfly; 1. Edition (26. Oktober 2021)
  • Sprache: ‎Deutsch
  • Gebundene Ausgabe: ‎32 Seiten
  • ISBN-10: ‎3748800746
  • ISBN-13: ‎978-3748800743
  • Preis: 14,00 Euro

Auch von Alex Willmore ist „Der Angebär“

Der Bär denkt, er ist das tollste Tier im Wald. Er macht den ganzen Tag nur eines − und zwar, was er will! Ein typischer Angebär eben! Da bringt es gar nichts, dass Elch ihm ins Gewissen redet, weil er die anderen Tiere mit seinem Verhalten verletzt. Er soll WAS? Rücksicht nehmen? Pustekuchen! Bär macht weiter wie bisher und stolziert durch den Wald. Doch dabei fällt er in ein tiefes Loch – und plötzlich braucht er die anderen. Ob ihm wohl jemand helfen wird?

Hier erfahrt ihr mehr: