Darum geht es: Die Fürstin von Langollion herrscht über ein märchenhaft wohlhabendes und schönes Reich, das all seinen Einwohnern das persönliche Glück ermöglicht. Doch Alathaias Neider sind zahlreich – und als die Königin der Elfen selbst ihr Assassinen schickt, muss die Fürstin, um Langollion zu retten, an einen Ort reisen, von dem noch niemand lebend zurückkehrte. Verfolgt von den Häschern der Königin und beobachtet von einer dunklen Macht, bricht sie auf. Doch sie weiß, dass mindestens einer ihrer Gefährten nur darauf wartet, sie zu ermorden.

Wer ist der Autor: Bernhard Hennen, 1966 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Vorderasiatische Altertumskunde. Mit seiner »Elfen«-Saga stürmte er alle Bestsellerlisten und schrieb sich an die Spitze der deutschen Fantasy-Autoren. Bernhard Hennen lebt mit seiner Familie in Krefeld.

Warum ich das Buch empfehle: Als Terry Brooks Fan – Die Shannara Chroniken – musste ich mich vor kurzen umorientieren, da Brooks die Shannara Chroniken beendet hatte. Da kam mir Bestsellerautor Bernhard Hennen gerade recht, denn der Autor kehrt nach „Elfenmacht“ wieder in seine Elfen-Welt zurück. Ich bin umgestiegen und war positiv überrascht. Auch ohne großes Hintergrundwissen kann man sofort in die Geschichte einsteigen. „Schattenelfen – Die Blutkönigin“  zieht einen in den Bann und lässt auf eine Fortsetzung hoffen. Trotz der vielen Charaktere, lässt sich das Buch recht flüssig lesen.

So, gerade fertig geworden mit dem Buch und was soll ich sagen, ich habe vielleicht – nach Terry Brooks – einen neuen Autor für mich gefunden. SUPER!!

Hier geht es zur Leseprobe
https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783453273320&buttonOrder=book-audio-video&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&template=rhservice&buyUrl=https://www.penguinrandomhouse.de/watchlist/add/580821.rhd

Produktinformation

  • Herausgeber: ‎Heyne Verlag (21. Juni 2021)
  • Sprache: ‎ Deutsch
  • Broschiert: ‎ 784 Seiten
  • ISBN-10: ‎ 345327332X
  • ISBN-13: ‎ 978-3453273320
  • Preis: 18,00 Euro